0
Dein Warenkorb

Das Design mit dem Spruch “Mama hat das F-Wort erlaubt: FCK NZS” stellt eine kühne und unmissverständliche Ablehnung von Neonazismus und damit verbundenen Ideologien dar. Diese kreative und etwas freche Formulierung signalisiert eine erlaubte Grenzüberschreitung, um die Wichtigkeit des Kampfes gegen rechtsextreme Strömungen hervorzuheben. Der Spruch drückt auf humorvolle, aber sehr direkte Weise die Entschlossenheit aus, sich gegen Neonazismus und alle Formen von Hass und Intoleranz zu stellen. Dieses Design dient als Erinnerung, dass es in der Verantwortung jedes Einzelnen liegt, aktiv Position gegen derartige bedrohliche und spaltende Ideologien zu beziehen. Es ist ein Aufruf zum Handeln, ein Bekenntnis zu Courage und ein klares Zeichen dafür, dass solche extremen Ansichten in einer demokratischen und offenen Gesellschaft keinen Platz haben.

Dieses T-Shirt ist alles, wovon du geträumt hast. Es fühlt sich weich und leicht an, mit dem richtigen Maß an Stretch. Es ist bequem und schmeichelhaft für alle.

• 100 % gekämmte und ringgesponnene Baumwolle (Heather-Farben enthalten Polyester)
• Stoffgewicht: 142 g/m² (4.2 oz./yd.²)
• Vorgekrumpftes Gewebe
• Mit Seitennaht
• Schulter-zu-Schulter-Taping
• Rohprodukt bezogen aus Nicaragua, Mexiko, Honduras oder den USA

• Rückverfolgbarkeit:
– Weberei – Indien, Südkorea
– Färben – El Salvador, Kalifornien
– Herstellung – Nicaragua, Mexiko, Honduras oder die USA
• Enthält 0 % recyceltes Polyester
• Enthält 0 % gefährliche Stoffe

Gewicht n. v.
Kategorie

Marke

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.